Das Leben hat uns gelehrt zu sterben

(von Kerem A. & Kerstin L.)

Steine lehren uns zu fliegen.
Unsere Ängste lehren uns Mut zu leben.
Unsere Sorgen lehren uns Vertrauen zu geben.
Das Leben hat uns gelehrt zu sterben.

Liebe lehrt uns zu weinen.
Unsere Herzen bewegen uns zum Lügen.
Unser Verstand – Meister im Betrügen.
Das Leben hat uns gelehrt zu sterben.

Bindung lehrt uns zu lassen.
Unsere Feinde sind unserer Seele Spiegel.
Unsere Freunde sind unserer Einsamkeit Siegel.
Das Leben hat uns gelehrt zu sterben.

Wo bleibt der Atem, wenn der Verstand überwiegt.
Wo bleibt die Menschlichkeit im Streben nach Macht.
Wo bleibt das Leben, wenn alles zerlegt wird.
Der Tod lehrt uns zu leben.

Das Leben ist schön – für die, die es sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.