Das Wort Insha’Allah

von Ahmet

Das Wort insha’Allah kennt fast jeder von uns. Wie viele von uns sagen es wohl in seiner vollen Bedeutung? Was versteht das Volk darunter, wenn „insha’Allah“ gesagt wird? Wo wird dieses Wort verwendet?

So wie ich das beobachten konnte wird das Wort „insha’Allah“ für Dinge gebraucht, die unwahrscheinlich sind oder nicht gemacht werden. Wenn Sie zum Beispiel „Inscha’Allah komme ich Morgen zu dir“, sagen, wird Ihr Gegenüber denken, dass die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass dies tatsächlich geschieht und könnte antworten: „Mein Freund, wenn du nicht kommst, sage es mir, damit ich nicht warten muss.“ Im Volk bedeutet das Wort „insha’Allah“ im Allgemeinen dies; eine Sache, deren Verwirklichung eher unwahrscheinlich. Gott sagt in Seinem Wort in Kapitel 18, in Vers 23 und 24:

Und sag nicht von einer Sache: »Ich werde dies morgen tun«, es sei denn (du fügst hinzu): »So Gott will.« …

Wie wir von diesen Versen verstehen können, sollten wir es nicht vergessen, zu jedem Vorhaben und jedem Plan, das wir machen wollen, „so Gott will“ (insha’Allah) hinzuzufügen. Wir alle wissen, dass hinter jeder Sache, zu Beginn und am Ende Gott ist. Solange Er nicht will, sollten wir nicht für irgendeine Sache sagen, dass wir dies mit absoluter Sicherheit machen werden, denn es gibt nur eine Absolutheit und das ist Gottes Wille.

4 Gedanken zu “Das Wort Insha’Allah

  1. Salam,

    das hat nichts damit zu tun ob eine Angelegenheit wahrscheinlich oder unwahrscheinlich ist.

    Insha’Allah bedeutet „So Gott will“. Weil wir Menschen die Pläne Gottes nicht kennen.

    Insha’Allah arbeite ich morgen wieder. Wer weiß, vielleicht wache ich in der Früh nicht auf oder ich habe einen Unfall auf dem Weg zur Arbeit.

    lg

    Nuha

    • Salaam Nuha,

      Danke für den Kommentar. Aber ich glaube Bruder Ahmet wollte gerade kritisieren, dass das Wort insha’Allah nicht in dem Sinne gebraucht wird, wie Du ihn verwendest. Viele Menschen kennen leider die Bedeutung nicht und verwenden ihn im Sinne von „mal sehen“, „hoffentlich“ oder ähnliches. Ich war mal in einem türkischen Film, der in der Schweiz gezeigt wurde und deutsche Untertitel hatte. „Inscha’Allah“ wurde dann als „hoffentlich“ übersetzt. Und das Wort wird oft in diesem Sinne verwendet; meiner Erfahrung nach sicher zumindest unter Türken.

      Es wäre sehr schön, würden die meisten Muslime „Insha’Allah“ so verwenden wie Du.

      lG und in Frieden,
      Kerem

  2. Ich habe den Namen Insha erhalten und finde die Bedeutung nicht. Ich würde es als ''So will er'' übersetzen. Kann mir hier einer weiter helfen?

  3. Die Verse im Koran habe ich eher so verstanden dass nur mit Godes hilfe etwas zu stande kommen kann. Hat meiner Meinung nach nicht mit die Vorhabenden Absicht zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.